Sturmgebeugt und winderprobt

Sturmgebeugt und winderprobt

März Pflanzen sind Wind und Wetter ausgesetzt, denn sie sind ja in der Erde verwurzelt. Sanfter Wind streichelt Blätter und Zweige und sorgt für eine gesunde Luftzirkulation. Stürmischer Wind biegt und beugt Gräser, Blumen, Sträucher und Bäume und stellt sie auf eine harte Probe.

Krokus gebeugt3Krokus gebeugt2

 

 

 

 

Aber Pflanzen sind winderprobt: bei jungen Pflanzen regt der Reiz des Windes das Wurzelwachstum an. So kann ein Bäumchen zu einem standfesten, kräftigen Baum heranwachsen – und übersteht einen Sturm, ohne entwurzelt zu werden.

Weitere Artikel „Aktuelles“