Maikäfer flieg!

Maikäfer flieg!

Maikäfer

Maikäfer

Früher waren sie jedem Kind bekannt. Maikäfer sind auffällige Vertreter ihrer Familie und von stattlicher Größe. Sie können zwei bis drei Zentimeter groß werden. Ihre markanten Fühler sind zu den charakteristischen kleinen Fächern erweitert, mit denen sie hervorragend riechen können. Ihre Larve, der Engerling, lebt unter der Erde und braucht 3-4 Jahre, bis aus ihr der dann nur 4-6 Wochen lebende Maikäfer geworden ist. Im Mai kommen die behäbigen Brummer aus der Erde und fliegen zu ihrer Lieblingsspeise, den Blättern von Eichen, und verputzen sie. Das Exemplar auf dem nebenstehenden Foto jedoch war mehr an den begrünten Fugen der Terrassenplatten interessiert und steckte seinen kleinen schwarzen Kopf hinein…

Weitere Artikel „Aktuelles“
Mehr zu Insekten