März

März

Frühlingserwachen

Wildtulpe

Wildtulpe

Überall im Garten beginnt es zu sprießen: Leberblümchen, Wildtulpen, Blausternchen blühen unter den noch kahlen Gehölzen. Vereinzelt warten die ersten Blüten des Lungenkrauts auf ihre pelzigen Gäste. Die gelben Knospen von Forsythie und Ranunkelstrauch werden voller und auch bald aufgehen.

 

Frühblüher und Frühbrüter

Schneeglöckchen und Krokusse

Schneeglöckchen und Krokusse

Die Schneeglöckchen und Krokusse sind jetzt voll aufgeblüht, ihre Zeit ist bald vorbei. Bei den Schneeglöckchen bilden sich dann die Samen, schließlich ziehen die Blätter ein und nichts deutet mehr auf sie hin – bis zum nächsten Jahr.

Frühlingsgefühle auch bei den Vögeln: die ersten Amseln beginnen schon mit dem Nestbau.

 

Amsel mit Nistmaterial

Amsel

Zuerst werden energisch ein paar verwelkte Blätter der Schwertlilie herausgezupft, dann feines Material aus altem, verblühten Steinkraut aufgesammelt und schließlich noch ein Schnabel voll feuchter Erde, garniert mit halbverrottetem feuchten Laub, abtransportiert. Bevor die zukünftige Amselmutter es zum Nest trägt, verharrt sie einen Augenblick auf erhöhter Warte, schaut sich um, ob kein Feind sie beobachtet und fliegt dann ein.

Weiter zu „April“