März

März

Frühlingserwachen

Wildtulpe

Wildtulpe

Überall im Garten beginnt es im März zu sprießen: Leberblümchen, Wildtulpen, Blausternchen blühen unter den noch kahlen Gehölzen. Vereinzelt warten die ersten Blüten des Lungenkrauts auf ihre pelzigen Gäste. Die gelben Knospen von Forsythie und Ranunkelstrauch werden voller und auch bald aufgehen.

 

Frühblüher und Frühbrüter

Schneeglöckchen und Krokusse

Schneeglöckchen und Krokusse

Die Schneeglöckchen und Krokusse sind jetzt voll aufgeblüht, ihre Zeit ist bald vorbei. Bei den Schneeglöckchen bilden sich dann die Samen, schließlich ziehen die Blätter ein und nichts deutet mehr auf sie hin – bis zum nächsten Jahr.

Frühlingsgefühle auch bei den Vögeln: im März beginnen die ersten Amseln sonst schon mit dem Nestbau – wenn’s denn zur Zeit nicht so kalt wäre..

Fotos: A. Sondermann