April

April

Mandelblüte

Mandelblüte

April, April, der weiß nicht, was er will. Sonne und Regen und ungemütliche Temperaturen wechseln sich ab. Im Garten jedoch geht alles seinen Lauf. Das Grün der Büsche und Bäume wird satter und satter, die Blüten der Forsythien strahlen in leuchtendem Gelb. Jetzt blühen Narzissen, Buschwindröschen, Lungenkraut, Duftveilchen und Schneeglanz und vielerorts die Obst- und Zierobstgehölze.

 

BlaumeiseAlle Vögel sind schon da

Mitte April sind auch die anderen Vögel aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt und singen um die Gunst der Weibchen. Kohlmeisen singen gerne von erhöhter Warte aus. Blaumeisen turnen rastlos auf den jetzt sprießenden Bäumen und Büschen herum, immer auf der Suche nach Nahrung. Die kommende Zeit des Nestbaus und der Brutpflege wird anstrengend. In einem naturnahen Garten finden sie jedoch immer genügend Kleininsekten.

Weiter zu „Frühlingsgefühle“